EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


         
 
Hause
Altes
Abo / RSS-Feed
Suche
 
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
 
         



Durchatmen

I still can't really define the use of this blog. (at least one advantage: it doesn't occupy any space on my computer which it would if I only saved that endless blubbering as word-documents - the obvious second choice after trying "real" diaries)

My back aches and I'm tired but I don't want to go to bed. 

We would have liked to restart dancing lessons today but Bierbach wouldn't let us =(

I've got wonderful, gorgeous, ccomfortable, white new ice skates and I didn't use them yet. And I don't know when I should do that. 

Christmas is coming. Way too fast! when shall I find all those presents and pack them and be glad and drink tea and bake and eat cookies if I can't even get myself to do my homeworks???
I'm getting lazy and I'm getting on my own nerves.

13.12.09 23:41


Werbung


somebody please keepme on the floor ...

... or else I'll start floating around in the air in a very uncontrolled manner.

Somany people I like and so much to look forward to in the next weeks. At the moment I'm not even troubled by the little time there is for so many things to be done ...

Monty Python's Flying Circus still is wonderful.

7.12.09 23:56


Der Fernsehkasten steht und hat Türen. Für die Uni ist natürlich nix weitergegangen. Aber dafür wird das Wochenende schön.

Die Festsaison kommt =) Aber die Zeit wird knapp =/ Ich hoff, es klappt alles so, wie's soll ...

20.11.09 22:32


I'm going to take a bath now.

a bath as in soaking in liquid for at least - AT LEAST - 40 minutes and scrubbing off the accumulated frustration of exam preparations after a good read.

Ein Wahnsinnswochenende im Anflug: Klaviervorspiel und mündliche Matura. Wenn das eine gut geht, geht das andere auch, wenn's schiefgeht, wird's auch gutgehen. Wieauchimmer. 

in 5 Tagen bin ich frei.

17.6.09 18:07


So kann das ruhig weitergehen.

Vielleicht sollte ich mal wieder was mit Freunden unternehmen.

Es ist der erste Tag der Projektwoche.

20.4.09 16:01


Es lichtet sich.

Alles läuft in geordneten Bahnen, die Arbeit geht sich aus, es ist ein Plan da.

Meine grooooße Mappe ist jetzt zuhause, und da wird sie auch bleiben. Also ist das Schuljahr quasi vorbei. Also bin ich jetzt eigentlich schon überhaupt keine Schülerin mehr. 

Das Schwimmen tut gut. 

Ich lerne, mit online-Lernplattformen umzugehen. 

Fairy Tales are really really really interesting. Not only the tales themselves but also the background information. I'm soooo glad I chose that topic.

Im letzten GEA-Album waren drei Tips zum glücklich sein/werden:
1) Freundschaften pflegen.
2) Glückstagebuch führen - jeden Abend 5 Dinge festhalten/erwähnen, die gut waren.
3) aktiv sein. Nicht mitschwimmen, sondern was tun.
Nach zwei Wochen mündlichem Partnerglückstagebuch, ordentlich Arbeitsfortschritt bei der Maturavorbereitung und zumindest dem Versuch, niemanden zu kurz kommen zu lassen, fällt mir auf: So funktioniert das. Vielleicht füge ich mir noch ein 4) hinzu: Immer wieder Wichtiges wichtig finden und Unwichtiges aussortieren. Die Frage "Ist das wichtig?" ehrlich beantworten und die Konsequenzen der Antwort dann auch durchziehen. Ballast abwerfen tut gut.

19.4.09 18:38


Only eight weeks to go!

I am sincerely grateful for all the people around who really try and make me feel good.

And I am SO much looking forward to the summer holidays! Sleeping and reading and not having to do ANYTHING! 

2.3.09 20:38


 [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog